Das Wort YOGA stammt aus dem Sans­krit, aus der Wur­zel „yuj“ und bedeu­tet ver­bin­den, ver­ei­ni­gen. Yoga ver­bin­det Kör­per, Geist und See­le wie­der in die Ein­heit, es ist ein Weg zu dir selbst und ein Weg in die Ver­bun­den­heit mit allen Wesen, mit allem Sein.

Yoga zeigt uns einen Weg auf, den inne­ren und äuße­ren Kampf von alten Gewohnheits‑, Ver­hal­tens- und Denk­mus­tern auf­zu­ge­ben und sich aus alten Rol­len zu befrei­en. Leis­tungs­druck fällt so ab. Und so kom­men wir in den Fluß des Lebens, in ein mühe­lo­ses SEIN der Leich­tig­keit, der Freu­de und der inne­ren Gelas­sen­heit und tie­fem Ver­trau­en. Du fin­dest wie­der zu dei­ner eige­nen Wahr­heit und kannst sie erblü­hen lassen.

Alles liegt in dir.

Yoga -Yogaschule Erblühendes Sein - Nürnberg Eibach